Challenge: In 5 Tagen zum unwiderstehlichen Thema für deinen Online-Test  Challenge: In 5 Tagen zum unwiderstehlichen Thema für deinen Online-Test  Challenge: In 5 Tagen zum unwiderstehlichen Thema für deinen Online-Test  Challenge: In 5 Tagen zum unwiderstehlichen Thema für deinen Online-Test  

– DIE QUIZ-FUNNEL FORMEL –

Dein unwiderstehlicher Online-Test

Baue dir mit deinem eigenen Quiz eine E-Mail-Liste mit begeisterten Fans auf, die es kaum erwarten können, bei dir zu kaufen!

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Elopage, Digistore24, ThriveCart: Vergleich der Online-Bezahlsysteme (mit Rechenbeispielen)

Kennst du auch die Suche nach dem „idealen“ Zahlungsabwickler für deine online Angebote?

➡️ Wie bekommt der Käufer automatisch eine Bestätigung, ggf. mit Zugang?
➡️ Womit kann ich Zahlungen über PayPal, Kreditkarte und SEPA anbieten?
➡️ Wie wird die Rechnung direkt mit verschickt?
➡️ Wo zahle ich möglichst wenig Gebühren?

Und seit der Präsens der ZFU-Thematik:

➡️ Wo verkaufe ich im eigenen Namen (und nicht im Reseller-Modell)?

Lasst uns die gängigen Verkaufsplattformen unter die Lupe nehmen!

Elopage, Digistore24 oder ThriveCart: Der große Vergleich der Online-Bezahlsysteme!

Vorab: Erst wollte ich noch CopeCart mit in die Betrachtung ziehen, habe aber

  1. selbst noch nicht mit dieser Verkaufsplattform gearbeitet und
  2. bisher nichts Gutes über CopeCart gehört.

Daher ignorieren wir CopeCart in dieser Gegenüberstellung gekonnt 🙃

 

Ich mag Fakten und nicht lange nach den relevanten Infos suchen müssen, daher gibt es eine Tabelle zur Gegenüberstellung mit den wichtigsten Informationen:

Elopage
Digistore24
ThriveCart
Gebühren
ab 398€ pro Jahr
keine
ab 495 USD einmalig
Transaktionsgebühren
1-7,5% + 0,50-1€
7,9% (bis 400,00 € )+ 4,9% vom Restbetrag + 1€
keine*
Kursplattform
ja
nur Downloadbereich
ja
Unternehmenssitz
Deutschland
Deutschland
USA
Verkaufsform
Reseller- und Seller-Modell
Reseller Modell
Im eigenen Namen
Individualisierbarkeit
mittelmäßig
gering
hoch
Support
Über Kontaktformular
Per E-Mail
Über Kontaktformular

*Bei ThriveCart fallen Transaktionsgebühren für den Zahlungsdienstleister, wie PayPal oder Stripe an.

Bitte beachte: Die angegebenen Informationen sind „ohne Gewähr“ und sorgfältig recherchiert.

Gegebenenfalls haben die Anbieter zwischenzeitlich Änderungen vorgenommen.

Was haben alle drei Verkaufsplattformen gemeinsam?

Rechenbeispiele für Elopage, Digistore24 und ThriveCart

In diesem Beispiel wollen wir die Kosten für einen Netto-Umsatz von 12.000 EUR pro Jahr betrachten.

Wir gehen von einem Netto-Betrag pro Produkt von 500 EUR aus und haben somit 24 Verkäufe.

Rechenbeispiel Elopage:

Bei elopage kommt es darauf an, welches Paket du hast und ob du im Reseller- oder Seller -Modell (also im eigenen Namen) verkaufst.

Für unser Rechenbeispiel nehmen wir das kleinste Paket Essential 3.0 im Seller-Modell. Die Marge wird auf den Bruttopreis berechnet, also auf 595 EUR.

  • elopage berechnet eine Provision bis zu 3,5% auf Bruttopreise (595€ x 3,5% = 20,83€)
  • Sowie 0,50€ Gebühr je Transaktion
  •  20,83€ + 0,50€ = 21,33 Euro
 
Auf das gesamte Jahr betrachtet sind das 21,33€ x 24 Verkäufe = 511,92€. Hinzu kommt noch die Paketgebühr von 398€ netto pro Jahr an.
Bei elopage sind es jährlich 511,92€ + 398€ = 909,92  Euro netto. 
Schaue dir hier die Preismatrix für die Transaktionsgebühren von elopage an.

Rechenbeispiel Digistore24:

Bei Digistore24 fallen keine laufenden Kosten an. Du zahlst lediglich die Provision, sobald ein Verkauf stattfindet.

Auch hier wird die Marge auf den Bruttopreis berechnet. Das heißt auf 595 EUR.

  • Für die ersten 400 EUR fallen 7,9% an (400€ x 7,9% = 31,60€)
  • Für den Rest (595€ – 400€ = 195€) fallen 4,9% an (195€ x 4,9% = 9,56€)
  • Sowie 1€ Gebühr je Transaktion
  • 31,60€ + 9,56€ + 1€ = 42,16 Euro 

Bei digistore24 sind es jährlich 42,16€ x 24 Verkäufe = 1.011,84 Euro.

Da Digistore24 der Verkäufer ist (Reseller-Modell) behalten sie die Umsatzsteuer ein, so dass du den Netto-Betrag deines Verkaufes abzüglich der Provision ausgezahlt bekommst.

Hier kommst du zum Provisionsrechner von Digistore24.

Rechenbeispiel ThriveCart:

Bei ThriveCart fällt eine einmalige Gebühr für das aktuelle Lifetime-Offer an. Für unser Beispiel nehmen wir ThriveCart (495 USD) zzgl. das Upgrade auf Pro (195 USD), damit wir den Umsatz-Steuerrechner haben.

Hinzu kommt eine Zahlungsabwicklungsgebühr von Stripe oder PayPal bei Buchung.

  •  Stripe Gebühr (595€ x 1,5% + 0,25€ = 9,18€)
 
Auf das gesamte Jahr betrachtet sind das 9,18€ x 24 Verkäufe = 220,32€. Hinzu kommt noch die einmalige Gebühr von 690 USD (~ 640€).
 

Bei ThriveCart sind es im ersten Jahr 220,32€ + 640€ = 860,32 Euro.

Ab dem zweiten Jahr fällt dann nur noch die Zahlungsabwicklungsgebühr (bei 12.000€ von 220,32€) an.

Bei dem Link handelt es sich um einen Affiliatelink. Solltest du über diesen Link kaufen, bekomme ich eine Provision. Für dich ändert sich der Preis nicht und du profitierst vom besten Lifetime-Offer ever! Versprochen 🫶🏼

Vor- und Nachteile Elopage, Digistore24 und ThriveCart

Vor- und Nachteile elopage

Vor- und Nachteile Digistore24

Vor- und Nachteile ThriveCart

Mein Fazit

ThriveCart bietet ganz klar das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

Ich kann ThriveCart empfehlen, wenn du im Englischen Fit bist oder alternative jemanden einmalig für die Einrichtung beauftragst. Danach kannst du innerhalb von wenigen Minuten neue Produkte selber anlegen.

Wenn du lieber ein deutsches Unternehmen bevorzugst empfehle ich dir elopage. Hier hast du (wie bei ThriveCart) direkt mit der Kursplattform eine All-in-one-Lösung.

Wofür habe ich mich entschieden?

Ich habe zuerst über Digistore24 verkauft, dann wurde mir die Provision zu hoch.

Als nächstes habe ich WooCommerce genutzt, da konnte ich die länderabhängige Umsatzsteuer und Subscriptions ohne weitere (kostenpflichtige) Plugins nicht einstellen.

Elopage hätte nur Sinn gemacht, wenn ich auch den Kursbereich nutze. Das war mir insgesamt zu teuer. Außerdem fühle ich mich bei den visuellen Anpassungen von elopage sehr eingeschränkt und ich mag es schön 😊

Wie gesagt: CopeCart steht so in der Kritik, da wollte ich lieber gleich die Finger von lassen…

Heute nutze ich ThriveCart und bin immer noch verliebt 😍

ThriveCart als Lifetime-Angebot

Bei dem Link handelt es sich um einen Affiliatelink. Solltest du über diesen Link kaufen, bekomme ich eine Provision. Für dich ändert sich der Preis nicht und du profitierst vom besten Lifetime-Offer ever! Versprochen 🫶🏼

Hat dir der Artikel gefallen?

Oder jemand anderes sollte davon erfahren? Dann teile ihn gerne:

Elopage
Digistore24
ThriveCart
Gebühren
ab 398€ pro Jahr
keine
ab 495 USD einmalig
Transaktionsgebühren
1-7,5% + 0,50-1€
7,9% (bis 400,00 € )+ 4,9% vom Restbetrag + 1€
keine*
Kursplattform
ja
nur Downloadbereich
ja
Unternehmenssitz
Deutschland
Deutschland
USA
Verkaufsform
Reseller- und Seller-Modell
Reseller Modell
Im eigenen Namen
Individualisierbarkeit
mittelmäßig
gering
hoch
Support
Über Kontaktformular
Per E-Mail
Über Kontaktformular

*Bei ThriveCart fallen Transaktionsgebühren für den Zahlungsdienstleister, wie PayPal oder Stripe an.